literature-3033196_1280.jpg

Das Buch meines Lebens

COACH FÜR         KOMMUNIKATION

                                        

                                         

                                        

Name blau NEUPNG.png

Diese Seite entsteht noch. Demnächst findest du anstelle des "Platzhaltervideos" ein persönliches Video von mir.

Die Kapitel meines Lebensbuches erzählen von vielen Schicksalsschlägen. Diese Herausforderungen zu bewältigen, haben mich zu dem Menschen gemacht, den du nun hier findest. "Hinfallen - weinen - Wunden lecken - aufstehen - neue Wege gehen" ist die Überschrift meines Lebens. Aufgeben war niemals eine Option.

 

Meine beruflichen Qualifikationen habe ich für ganz verschiedene Berufsfelder ausgebaut: Die Arbeit mit Menschen in der Persönlichkeitsentwicklung, die Trauer- und Sterbebegleitung, Entspannung mit Klanginstrumenten und meiner Liebe zur Musik. Alles begeistert mich gleichermaßen, für alles schlägt mein Herz. Aus dieser interessanten Vielfalt habe ich das 7-Säulen-Konzept für Menschen in starken und wiederkehrenden emotionalen Belastungen entwickelt.

 

So verbindet sich in meinen Angeboten alles: Die mein Coaching und die Musik. 

Doch immer ist für mich das zentrale Thema wichtig:

Menschen zu helfen, schwierige Lebenssituationen zu meistern und

ihr Leben wieder mit Freude und Leichtigkeit zu füllen.

 

 

result-3249597_1280.jpg

 Meine Erfolge:  

  • 451 Seminare für Persönlichkeitsenwicklung in 13 Jahren für die Lebenshilfe Bildung NRW gGmbH mit insgesamt zufriedenen11.275 Teilnehmern (Freiwilligendienstler)

  • 78 Seminare für Entspannung & Musik in 13 Jahren für die Lebenshilfe Bildung NRW gGmbH mit 936 glücklichen Menschen mit geistigen und körperlichen Behinderungen & Schwerstmehrfachbehinderung

  • 5 Jahre Sterbebegleitung in der Alloheim Seniorenresidenz Frechen

  • 5 Jahre Gründung & Leitung der Seniorenband "Ahl Möhne met Anhang" in der Alloheim Seniorenresidenz Frechen

  • Diverse Fortbildungen für Soziale Einrichtungen

    • z.B. für den Sozialen Dienst der AWO Alfred-Delp-Altenzentrum in Troisdorf

    • z.B. für Lehrer der Friedrich-Fröbel-Schule Bergisch Gladbach ( Schule für geistig und körperlich behinderte Kinder)

  • 3 Jahre Referentin für die Jugendkunstschule Köln (Musikalische Früherziehung)

thank-you-3141611_1280.jpg

 Testimonial 

So wie sich das Licht in den Farben des Regenbogens offenbart, zeigt

sich der einzelne Ton als eine Welt von Klangfarben (Peter Klein)

In diese Welt der Klangfarben durfte ich eintreten bei Amadea, zu der ich an einem Novemberwochenende gekommen bin, um eine Fortbildung zur Klangschalen- Anwenderin zu machen.

Durch ihren großen Erfahrungsschatz wurden alle unsere Fragen von ihr kompetent beantwortet. Ihren aufmerksamen Ohren und achtsamen Augen entging nichts. So verstand sie es immer wieder, uns in liebevoller Weise zu erklären, wodurch unsere Unzulänglichkeiten entstanden.

Da der Seminarablauf gut strukturiert war, harmonierten Theorie und Praxis mtieinander, wie die Töne der Klangschalen.

Vielen Dank Amadea für das klangvoll harmonische Wochenende!

Christine.png

Christine Theis-Kampe

- Lehrerin an der Friedrich-Fröbel-Schule Bergisch Gladbach -

  (Schule für geistig und körperlich behinderte Kinder)

Von meinen fünf schwerstmehrfach behinderten, nicht sprechenden

SchülerInnen der AG "Klang und Entspannung": lachende, entspannte

Gesichter, gefühlte und genossene Klänge und nur strahlende Augen.

Das Seminar war gut strukturiert und hatte viele Inhalte, die für die musikalische Arbeit mit schwertmehrfach behinderten SchülerInnen wichtig und wertvoll sind.

 

Die Klanganwendung sehe ich als eine gesundheitsfördernde, kreative Methode, die Elemente von basaler Stimulation und Förderung der propriozeptiven Wahrnehmung beinhaltet. Sie ist für viele Schlüer der Friedrich-Fröbel-Schule geeignet und wurde mir auf herzliche und kompetente Art vermittelt.

Frau Brüsselbach ist eine aufmerksame, achtsame Lehrerin, die alle Fragen, die ich gestellt habe, zur vollsten Zufriedenheit beantwortet hat. Ich kann ihr Klanganwendungsseminar mit sehr gutem Gewissen weiterempfehlen und gebe an dieser Stelle auch die Meinung meiner SchülerInnen, so weit es mir möglich ist, wieder.

Iris.png

Iris Lehmann

- Lehrerin an der Friedrich-Fröbel-Schule Bergisch Gladbach -

  (Schule für geistig und körperlich behinderte Kinder)