people-2569234_1280.jpg

Teamgeist und Kundenbindung

durch wertschätzende Kommunikation

Die zertifizierte Fortbildung für Soziale Einrichtungen

Mitarbeiter Sozialer Einrichtungen sind im psychologisch-sozialen Feld gut geschulte Fachkräfte. Dennoch kann auch für sie die Kommunikation untereinander durch Störfelder geprägt sein. Missverständnisse, persönliche Amositäten, die oft gar nicht bewusst wahrgenommen werden, stören ein wertschätzendes und respektvolles Miteinander.

In diesem Seminar lernen die Teilnehmer, dass ihr Verhalten und das Verhalten des anderen eines persönlichen individuellen Typus entspricht. Die Typenlehre ist ein Element der psychologischen Wissenschaften, das auf über 2000 Jahre Erkenntnis basiert. Hippokrates von Kos (460 - 370 v. Christus) erkannte es als erster Wissenschaftler. Daraus entwickelte Carl Gustav Jung die "Psychologischen Typen". Einige Weiterentwicklungen der Typenlehre gibt es seit dem.

Die Teilnehmer erkennen, welchem Typus sie selbst zugeordnet sind. Sie nehmen sich selbst und auch den anderen viel klarer wahr. Jeder Mensch hat Schwächen und Stärken. Niemand ist und kann perfekt sein. Menschen sind keine Maschinen. Unter Druck und in Krisensituationen reagiert der Mensch verschärfter "aus dem Bauch heraus". Die Re-aktion des anderen kann die Situation weiter eskalieren lassen.

 

Wird der Druck immer größer, entsteht ein "Tunnelblick", der nicht der Realität im Außen entspricht. Die objektive Wahrnehmung ist stark gestört. Doch die betroffene Person nimmt das als "eigene Realität" wahr.

 

Durch die Kenntnis der Persönlichkeitsstrukturen werden eigene Schwächen mit Verständnis erkannt und die individuellen Stärken gezielt gefördert. Das Seminar vermittelt die sofortige Fähigkeit, das Gelernte zum Wohle der eigenen Befindlichkeit und dem der Kolleg*innen und letztlich auch den Kunden/Klienten umzusetzen.

Gemeinsam erreichen die Teilnehmer ein erstrebenswertes Ziel:

Ein deutlich besseres Betriebsklima und ein

leichterer Umgang mit schwierigen Kunden.

 

 

Nach Abschluss des Seminartages erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat. Die Fortbildung wird aufgrund der aktuellen Covid-19 Situation momentan nur als Online-Seminar angeboten. Ein Präsenz-Angebot ist in anderen Zeiten gerne möglich.

Sie wünschen weitere Informationen? Nehmen Sie bitte Kontakt über diesen Link auf: